GO BACK
        TO MENU

        Anne und Richard kenne ich seit meiner Studienzeit, in der wir einen gemeinsamen Studentenjob hatten. Zufällig trafen wir uns eines Tages in Hannover wieder. Ich durfte mit ihnen und der wunderbaren Tochter Henrike 2017 schon ein Familienshooting in Hannover im Georgengarten machen. Das Shooting damals war schon unheimlich schön. Aber dieses Familienshooting war für mich etwas besonderes. Henrike bekommt bald ein Geschwisterchen und die Vorfreude ist bei allen deutlich zu spüren. Der Babybauch von Anne wächst.

        Henrike war am Anfang des Shootings sehr schüchtern und sagte, dass sie lieber schlafen wollen würde. Aber dann vergaß sie, dass sie fotografiert wurde. Bei diesem Familienshooting hörten wir nicht meine Musikliste, sondern Henrike hatte sogar ihre eigene Musikbox. Sie stellte eine Spielfigur auf ihre Box und schon ging es los… Wir hörten ihre Kinderlieder. Ihr Lieblingslied ist übrigens Aramsamsam. Ich hörte Lieder, die in den hintersten Schubladen in meinem Kopf versteckt waren. Ich fühlte mich direkt in meine Kindheit zurück versetzt. Für ein Moment war ich wieder ein kleines Mädchen. Jetzt weiß ich, was Marcel Proust verspürte, als der Geschmack eines in Lindenblütentee getunkte Gebäckstück Madeleine seine Erinnerung an seine Kindheit wieder auftauchen ließ.

        Anne, Richard und Henrike sind eine so liebeswerte Familie und ihre Verbindung ist magisch. Nach dem Homeshooting trafen wir uns am Maschsee wieder. Auf dem Weg kaufte ich noch schnell Erdbeeren und stellte fest, dass Henrike diese genauso liebt wie ich.

        Während die Kleine mit ihren Eltern nach Hause fuhr und direkt, so erzählte es Anne, im Auto einschlief, nutzte ich mein Handy und meine Kopfhörer und hörte auf dem Fahrrad auf dem Weg nach Hause Kinderlieder mit einem großen Lächeln im Gesicht…

        Danke für diese tolle Zeit und euer Vertrauen!