GO BACK
        TO MENU
        C'est moi. Das bin ich.

        We all start as strangers...

        marina-montpellier.jpg

        ART is where the heART is...

        Marina

        Das bin ich. Ich glaube an die Liebe des Lebens. Ich liebe meinen Freund Andy, meine Familie und meine Freunde. Ich sehe die kleinen, besonderen Dinge im Leben, die für andere manchmal unsichtbar bleiben. Wenn ich spazieren gehe, komme ich mit einem Strauß vierblättriger Kleeblätter nach Hause. Ich liebe Menschen und bin gerne von positiven und glücklichen Menschen umgeben. Eine meiner großen Lieben ist neben der Fotografie die Kunst (zu meiner Malerei und Zeichnung hier entlang). Malen, zeichnen, entwerfen und Ideen sammeln für das nächste Projekt oder Ausstellungen besuchen und Kunst vermitteln, all das ist meine Leidenschaft. Wenn ich die französische Sprache höre oder sprechen kann, schlägt mein Herz höher. Ich liebe Frankreich und besonders die Stadt Montpellier, wo ich sieben Monate Kunst studiert und unzählige Sommermonate verbracht habe. Ich liebe die Sonne und fühle mich besonders gut, wenn sie bei mir ist. Ich liebe das Reisen. Ich liebe das Lesen, Sprache, Wörter, Zitate. Letztere sammle ich in kleinen Notizheften und könnte nie genug davon bekommen. Ich liebe es Listen zu erstellen- nicht nur To-do Listen, sondern Listen mit Dingen, die ich mag, mit Reisezielen, Lieblingswörtern, Lieblingsbüchern, Lieblingskünstlern… Ich könnte die Liste ewig weiter führen. Ich liebe gesundes Essen. Ich liebe den Geschmack und den Geruch von Kokosnuss und esse im Sommer mindestens 500g Erdbeeren am Tag. Ich liebe den Duft von Lavendel. Für neue Dinge lasse ich mich schnell begeistern. Musik ist ein wichtiger Teil in meinem Leben (gerade in diesem Moment höre ich Edward Sharpe & The Magnetic Zeros- Home) und begleitet mich ständig. So wird sie auch bei unserem gemeinsamen Shooting dabei sein. Ich liebe Garten- und Wohnzimmerkonzerte. Ich liebe das Tanzen- am liebsten mit meinen Freundinnen oder allein im Zimmer, wenn keiner zusieht. Ich liebe stille Momente aber auch die lauten. Ich liebe das Reisen.

        Ich liebe die Fotografie. Ohne sie könnte ich nicht sein. Ich liebe das Wort „lieben“, denn es ist nur ein „i“ vom Wort „leben“ entfernt.

        marina-montpellier-2.jpg